Hausbau der Familie Siebel mit Heinrich Hildmann und Traumhaus A.G

Bemusterung

Heute stand unser Bemusterungstermin bei Traumhaus an: Nachdem wir bei einem gemütlichen Kaffee empfangen wurden, ging es gleich mit Frau S. an die Planung. Da wir schon einige Punkte vorher überlegt hatten, ging es insgesamt recht zügig (ca 3,5 Stunden insgesamt) und produktiv voran. Wir arbeiteten uns Stockwerk für Stockwerk durch die Pläne. Kleinere Fragen wurden dabei gleich mitbeantwortet. An einigen Stellen nützliche Tipps gegeben (“hier sollte noch eine Steckdose hin”) und überprüft, ob wir nichts vergessen haben.

Die Bagger rollen – Der Abriss beginnt

Vorgestern wurde mit dem Abriss begonnen. Die erste Lagerhalle wurde bereits abgerissen und man kann endlich sehen, dass etwas passiert!

Angekündigter Abriss (5)

Auch der letzteTermin (Angekündigter Abriss: Ende Februar) wurde nicht eingehalten… wir warten also auf eine neue Information seitens Traumhaus. Die letzte offizielle Information die wir haben kommt noch aus dem Januar und besagt, dass Ende Januar abgerissen wird. Seitdem gab es Informationen nur noch auf gezielte Nachfrage. Meistens wurden diese Infos zum Glück in unserer WEG-Whatts-App Gruppe geteilt.

Angekündigter Abriss (Teil 4)

Und mal wieder gibt es einen neuen Abrisstermin. Am Freitag wurde uns vor dem ersten Treffen der zukünftigen WEG der Termin “Ende Februar” genannt. Wir sind gespannt, der Februar hat ja nicht mehr so viele Tage.

Angekündigter Abriss (Teil 3)

Bei unserem Notartermin Ende Januar haben wir gefragt, ob es jeden Tag losgehen könnte – Immerhin wurde für Januar der Beginn des Abrisses angekündigt. Leider machen wohl die Stadtwerke einen Strich durch die Rechnung, angekündigte Bearbeitungszeit: 20 Wochen. Über Kontakte der zukünftigen WEG wissen wir, dass das Projekt vorgezogen wird. Trotzdem gab es bisher keine offizielle Ankündigung über eine Verschiebung des Termins noch einen Hinweis, wann es denn nun losgehen könnte.

Angekündigter Abriss (Teil 2)

Die “Eintragungsnachricht über die Grundstücksvereinigung” ist bei Traumhaus eingegangen. Es werden nun in Kürze die “Fälligkeitsmitteilung des Notariats erhalten werden”. Zum Abriss schreibt Traumhaus: “Als bald die Bestandzähler vom Versorger abgeklemmt werden, können wir dann ebenso bald mit dem Abriss beginnen.”

Angekündiger Abriss

Information von Traumhaus: “Unsere Planung sieht vor, mit dem Abriss noch im Januar 2018 zu beginnen,”  

In der Presse

Unser Projekt in der Presse: http://www.tz-usingen.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Projektentwickler-wartet-nur-noch-auf-die-Baugenehmigung-fuer-die-Wohnanlage;art48706,2705260